Abgesagt

Dieses außergewöhnliche Jahr hat uns alle dazu veranlasst, umzudenken und zu experimentieren. So wurde aus dem analogen Impact Festival das virtuelle deutschlandweite Impact Festival.

Mittlerweile hat sich der Kontext wieder etwas verändert. Wir freuen uns, endlich mal wieder „echten“ Menschenkontakt haben zu können und merken, dass das Interesse an Online-Formate etwas gesunken ist. Das hat sich auch in der Anmeldezahl der Festival-Teilnehmenden widergespiegelt und daher haben wir uns entschieden, das Festival am 25. und 26.6. nicht stattfinden zu lassen und stattdessen die Sonne und ein paar wiedergewonnene Freiheiten zu genießen.

Wir experimentieren weiter, nehmen die Erfahrungen mit und verarbeiten sie in eine Neuauflage des Festivals. Sobald es dazu Infos gibt, hört ihr von uns!

Impact Festival #4

Einzige Änderung dieses Jahr:

Alles bleibt anders.

Erstmalig virtuell und in Kooperation
mit den deutschen Impact Hubs.

Plötzlich dreht sich die Welt ein bisschen anders. Die letzten Wochen haben uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig Gemeinschaft und echte Beziehungen in der (Arbeits-)Welt sind. Als ein globales Netzwerk aus Menschen mit Pioineranspruch, die an Lösungen für eine enkeltaugliche Wirtschaft und eine fairere Zukunft arbeiten, lädt der Impact Hub alle Interessierten (Member und nicht-Member) zum gemeinsamen Lernen und Experimentieren ein.

Unternehmer*innen, Expert*innen und Changemaker aus dem deutschen Impact Hub Universum teilen ihre Gedanken und praktischen Erfahrungen zur „Zukunft der Arbeitswelt“.

Teilnehmende haben während der zweitägigen online-Konferenz Zugang zu allen Sessions und können sich ihr Programm aus kurzen Impulsen und Workshops (à 45 min) selbst zusammenstellen.

Lasst uns Kräfte bündeln und unser Wissen miteinander teilen, um als Gemeinschaft durch diese Zeiten zu gehenandere zu inspirieren und gestärkt aus dieser Zeit hervorzugehen.

Workshops

Driven by Purpose – Warum wir unser Start-up als Purpose Unternehmen gegründet haben

Wir stellen in Frage, wem eigentlich was gehört und wer das Recht hat, es für sich allein in Anspruch zu nehmen, wenn doch viele zum Wert und der Wertschöpfung einer Unternehmung beitragen. Erfahrt wie shquared die Erfüllung des Unternehmenszwecks als Purpose Unternehmen sichert.

Donnerstag, 15.30 bis 16.15 Uhr

Deine Toolbox für herausfordernde Zeiten

Entdecke in diesem Workshop mit Tanja Schweizer von ROCK YOUR LIFE!, was in dir steckt und wie du mit einfachen Tools neue Lösungen für deine Herausforderung findest

 

Donnerstag, 16.15 bis 17 Uhr

Mit dem richtigen Mindset in den Tag starten

Mach dein Growth Mindset ready für die Zukunft der Arbeitswelt und lass dich in der energetisierenden Mindshine Live Session inspirieren. Linda Schuh gibt dir ein paar Impulse und leitet dich durch eine Visualisierungsübung, die dich mit einem positiven Gefühl in die nachfolgenden Sessions entlässt.

Freitag, 1o.30 – 11 Uhr

Online but physical

Erfahre im Workshop mit Annalena Maas von perART wie du Videocalls spannend und interaktiv gestalten kannst.

 

Freitag, 11 – 11.45 Uhr

KopfStand: Perspektivwechsel kreativ

Die Welt beginnt im Kopf. Bewusst oder nicht, wir kreieren sie selbst. Wie lässt sich dieser Vorgang kontrollieren – und in der neuen Arbeitswelt nutzen? Kreativ, meditativ, kontemplativ – und auch mal naiv. Für Konfliktlösung, Ideenfrische, Resilienz und Nachhaltigkeit. Erlebe mit Julia Meuser 45 Minuten KopfStand intensiv: praktisch, philosophisch, paradox – und teamfähig.

Freitag, 11 bis 11.45 Uhr

Diversität ist keine Fähigkeit

…sondern eine langfristige (firmen-)kulturelle Entscheidung. In diesem Workshop teilt Irena Reitz von Peerigon, wie das Unternehmen mit dem Thema Diversität umgeht. Was bedeutet Diversity, wie kann hierfür Sensibilität geschaffen werden und wie kann dieser Prozess auch für kleinere Firmen funktionieren?

 

Freitag, 11.45 – 12.30 Uhr

Co-inspiration Session

Co-Inspiration ist ein simples tool für Menschen und Organisationen um sich gegenseitig mit Ideen zu unterstützen zur Problemlösung und zum Schaffen neuer Perspektiven. Christian Sextl von co-inspiration.com zeigt euch, wie ihr in kurzen Sessions so viele Ideen wie möglich ko-kreiert, um Herausforderungen zu überwinden und neue Möglichkeiten zu schaffen für Projekte und Unternehmungen im Berufs- und im Privatleben.

Freitag, 11.45 – 12.30 Uhr

Krisensicher, agil & solidarisch: gemeinschaftsbasierte Firmen

Das Wegbrechen von Umsätzen in der Corona-Krise bedroht viele. Eine krisensichere, agile und solidarische Alternative dazu bieten gemeinschaftsbasierte Unternehmen wie z.B. Solidarische Landwirtschaften. Menschen finanzieren dabei eine Firma, die dieser Gemeinschaft Produkte bzw. Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung stellt. Christian Gutsche stellt dieses postkapitalistische Konzept durch Beispiele und ein Spiel vor.

Freitag, 15.15 bis 16 Uhr

Jobsharing | New Work- statt Teilzeitmodell

Zwei Menschen übernehmen die gemeinsame Verantwortung für eine anspruchsvolle Position. Das ist Jobsharing. Doch noch immer fristet das Modell ein Schattendasein als „Muttilösung“. Svenja Christen, Gründerin von The Jobsharing Hub teilt in diesem Workshop, welche Möglichkeiten im Jobsharing stecken!

 

Träume agil! – Der Weg zu deine Zielen

Wie schaffen wir es, in einer sich stetig wandelnden Welt unsere persönlichen Träume und Visionen zu verwirklichen? Dennis Fischer, Autor des Buches „52 Wege zum Erfolg“ – inspiriert Menschen ihre Ziele zu erreichen.

 

Kollektiv-Power in guter Gesellschaft

Im Workshop zeigt Euch Thorsten Bühner von superkollektiv.org, wie man sich in kurzer Zeit seine Tricks zeigen, voneinander lernen und Stärken gemeinsam nutzen kann.

 

Eindrücke Impact Festival 2019

Weitere Infos folgen in Kürze. Bei Fragen und Ideen wende dich an Lea.