New Work Rebels Barcamp – ein Rückblick
5 Dezember 2018 - Impact Hub

Welche neuen Ansätze von Wirtschaft & Arbeit zeichnen Wege in eine schöne Zukunft? Welche neuen Denk-, Fühl- und Handlungsräume ermöglichen uns diese mitzugestalten? Hm. Die Zukunft ist die Zukunft – und damit jeder ein Pionier.

Wir haben Ideen, keine Antworten. Und gestalten leidenschaftlich gerne Formate zum gemeinsamen Experimentieren. Mit dem Auftakt der CHANGE REBELS SERIES am 23.11. haben PurposeTeams und der Impact Hub München genau dazu gut 60 Wandelmacher zusammengebracht (Impressionen gibt es hier).

ERLEBNISRÄUME/ DIMENSIONEN

Eine spannende Runde an Beziehungsgestaltern und Musterbrechern aus KMU, Konzern, Wissenschaft und Kreativwirtschaft, die ein Nachmittag lang ihre Erfahrung und Gaben eingebracht haben.

Mit Momenten der Stille und Verbindung, der Lebendigkeit und Interaktion. Mit der Suche nach gemeinsamen Fragen. Und einem teils verletzlichen Stell-Dich-Ein mit unseren eigenen Sehnsüchten.

Mit berührenden, weil ehrlichen, Impulsen von Anna (Heartwire), die ihr Erleben von guter Wut und produktiver Sehnsucht mit uns teilte. Reza (BMW), der von seinem Versuch eines „Reboots der inneren Bilder“ in Unternehmen berichtete. Und Lara (13RUGS), die uns auf ihrer Reise als Gründerin eines nachhaltigen Teppich-Labels innerhalb eines Textil-Mittelständlers mitgenommen hat.

Mit einem Kaleidoskop an 15 Open Space Sessions, die mit Themen wie „New Work-(Same) Old Colleagues?“, „Führung & Selbstorganisation“, „Diskutiert ihr noch oder entscheidet ihr schon?“ oder „Neue Narrative für Neues Arbeiten“, die 850 m² des Impact Hubs mit Energie gefüllt haben.

AnneKaiser Photography-1063AnneKaiser Photography-0833AnneKaiser Photography-0786

#VERBINDUNG

Was wohl die meisten zum Barcamp gerufen hat, ist die geteilte Sehnsucht nach Wandel in Wirtschaft und Arbeit. Ein Bedarf sich über Ansätze, Tools, Ideen auszutauschen. Haken dran.

Was uns darüber hinaus verbunden hat (unsere These ;)), war der Wunsch Wandel gemeinsam zu gestalten. Und ein Bewusstsein dafür, dass dies eine neue Art der Zusammenarbeit erfordert – sektorenübergreifender, tiefer, echter. Und dass sich diese am besten gemeinsam übt.

#TAKE AWAYS

Es gab also Momente, in denen eine neue Qualität des Miteinanders erlebt, New Work erfühlt, wurde. Und erleben wir etwas Neues, haben wir meist im selben Moment grundsätzlich etwas Neues verstanden. Das nimmt den Druck von der Frage „Was nehme ich mit“. Das Wesentliche ist schon geschehen.

Das passt gut zu unserer Essenz des Barcamps: Neues Arbeiten braucht v.a. ein neues Miteinandersein (wie Angelika uns erinnerte „wir sind Human BEINGS). So schließen wir an das Fazit des Impact Festivals „Das Wie liegt im WIR“ also an mit „Das WIE liegt im BE!“

AnneKaiser Photography-0769AnneKaiser Photography-0681AnneKaiser Photography-0577

#STAY TUNED

„Ein lebendiger und verbundener Nachmittag, dessen schöne Stimmung (Fotoalbum) – nicht zuletzt in Form von Florians Trompetenschall – nachklingt.“ resümiert Miriam. „Wir haben Lust auf Runde #2 der Change Rebels Serie! Schreib uns gerne, wenn du auf den Verteiler und damit ein Save-the-Date möchtest“.

Miriam Wolf & Florian Dennig von PurposeTeams

AnneKaiser Photography-0974


#EinfachMalMachen #WegeStattLösungen #HeartMeetsMindset #Verbunden

Fotos: Anne Kaiser