Wir machen kollaboratives Arbeiten erlebbar

Ob konkrete Fragestellung oder Herausforderung, grobe Workshop-Idee oder Interesse am Austausch mit Praktiker*innen – gerne sind wir bereits zu Beginn der Konzeptentwicklung eure Ansprechpartner*innen.

Wir schaffen und halten Räume für eure Experimente, Dialog, Begegnung und Entwicklung und begleiten euch von einer ersten Idee über die Konzeptionierung bis hin zur Umsetzung eures Formates.

Als Raum- und Impulsgeber*innen gestalten wir Veranstaltungen kollaborativ und partizipativ. Wir fördern kollektive Intelligenz, geben euch Mut Neues zu wagen und helfen dadurch euer Vorhaben in Bewegung zu bringen.

Beispiele

Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus?

Erlebe den Ort, die Menschen und die Methoden, die den Impact Hub München ausmachen. Wir öffnen den Raum für inspirierende Gespräche rund um Innovation, Transformationsprozesse, enkeltaugliches Wirtschaften und kollaboratives Arbeiten.

Ihr braucht frische Impulse und neue Inspiration?

In der Learning Journey habt ihr die Möglichkeit, gemeinsam mit kreativen Köpfen aus unserer Community kollaborativ an konkreten, für euch relevanten Fragestellungen zu arbeiten. Dieses Format macht neues Arbeiten erlebbar, fördert Kreativität und Quer-Denken und schafft überraschende Schnittstellen.

Was bedeutet kollaboratives Arbeiten in der Praxis?

Im Rahmen einer Experimentierwerkstatt hosten wir mit euch ein- oder mehrtägige Formate wie Hackathons, Worldcafés und Open Spaces rund um Themen, die euch bewegen. Wir nehmen uns Zeit für Experimente, Utopie-Exkurse und Zukunfts-schauen.

Interessiert?

Einen Workshop für deine Unternehmung gemeinsam gestalten.

E-Mail an Amelie Mertin